Logo Westerwaldverein neu.jpgAufgaben des Westerwaldvereins Eitelborn e.V.

Liebe Wander- und Heimatfreunde,wir freuen uns, dass Sie Interesse am Westerwald-Verein, ZV Eitelborn e.V. haben. Auf dieser Seite möchten wir Sie in Kürze mit dem Westerwaldverein (Hauptverein) und dem ZV Eitelborn e. V. bekannt machen. Westerwald-Verein e.V. (Hauptverein) Der Westerwald-Verein wurde am 6. Mai 1888 in Selters/WW. gegründet. Gründer waren die Verschönerungsvereine Altenkirchen, Grenzhausen, Montabaur und Selters. Die Arbeit galt dem Wohl und der Entwicklung des Westerwaldes. Im Jahr 1900 zählte der Westerwaldverein bereits 24 Zweigvereine. Einzigartig war auch die Schaffung des Erkennungsrufes

„Hui! Wäller? Allemol!"

Mit einem Preisausschreiben im Jahr 1913 hat sein Schöpfer, unter mehr als 60 Einsendungen ausgewählt, der Bauer und Heimatdichter Adolf Weiß aus Mandelmühle (1861-1938) gewonnen. Er erklärte in gereimter Form den Sinn des Rufes:

„Das Hui, das hat der Sturmwind gelehrt
wenn wild er über die Heide fährt,
und Wäller wir Ja Allemol sind,
wir trotzen dem Regen, dem Schnee und dem Wind..."

Heute hat der Westerwaldverein die Aufgabe, im Dienst an der Landschaft die Liebe zur Natur und Heimat zu pflegen, zu wecken, Ihre Schönheit zu erhalten, zu diesem Zweck das Wandern zu fördern und die Wanderwege der ihm anvertrauten Landschaft zu bezeichnen. Der Westerwald-Verein mit seinen 43 Zweigvereinen ist dem Deutschen Gebirgs- und Wanderverein angeschlossen.

 

Home    Impressum        Aufgaben       Aktuelles        Wanderplan   Veranstaltungen        Mitglied werden         Kontakt         

 ZV Westerwaldverein Eitelborn e.V.

Der Westerwaldverein ZV Eitelborn e.V. wurde 1983 ins Leben gerufen. Er besteht zurzeit aus ca. 130 Mitgliedern. Als Hauptziel wird das Wandern in den Vordergrund gestellt, es soll aber auch die Heimat- und Kulturpflege nicht vernachlässigt werden, wie z.B. das Sichtbarmachen des Weltkulturerbe Limes (Römischer Grenzwall). Ferner pflegen wir die Abschnitte der Hauptwanderwege HWW3, HWW+, Limesweg und die Wäller Tour in der Augst. Außer den regelmäßigen Wanderungen bieten wir ein abwechslungsreiches Programm, wie z.B. der monatliche Stammtisch in unserem wunderschönem Wanderheim, Grillfeste, Abschlüsse nach den Wanderungen in geselliger Runde.

Sollten Sie Interesse am Wandern haben, wenden Sie sich bitte an die  Ansprechpartner im Vorstand